Handelskontor Afira

Aus TheOW-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Handelskontor Afira
Wappen-kontor.jpg
Daten
Kürzel: HkA
Sitz: Grenzwacht
Gildenlord: Tiaech Rodom
Vizelord: Ellen Shiring
Mitglieder: 23
Gründungsjahr: 2001
Ausrichtung
Gildenart: Handelshaus
Gesinnung: Neutral,
Gewinnorientiert
Schutzheiliger/Schutzgott: Rhodariad
Einflussbereich: Grafschaft Cove,
Herzogtum Stolzenforst
Links
Homepage: http://handelskontor.at/
Suche nach: Handelskontor Afira

Bei dem Handelskontor Afira handelt es sich um eine Gilde, deren Mitglieder zumeist Handwerker und Händler sind. Ihr Streben liegt darin untereinander ihr Wissen weiterzugeben und gemeinsam die Wünsche der Kunden nach besten Kräften zu erfüllen, ganz im Sinne Rhodariads.


Aufbau der Gilde

Das Handelskontor Afira wird von Tiaech Rodom verwaltet, seine Stellvertreterin ist Ellen Shiring. Als eine Gilde, in der primär Handwerker sich befinden, benötigt das Kontor keine größeren Hierarchien

Standort

Nach Afiras Fortgang zog das Kontor an die Grenze zum Bund der freien Lande um vom damals regen Grenzhandel profitieren zu können. Später zog das Kontor für einige Zeit, aufgrund vieler Überfälle und Raubzüge der Bundbewohner in die Nähe der Handelsstadt Minoc. Zunächst schien es, als wäre dies eine gute Entscheidung gewesen, doch nach einiger Zeit erwies sich die "geschützte" Lage im Zentrum des Herzogtums als Nachteil gegenüber der erstarkenden Konkurrenz aus dem Bund. So kehrte das Kontor wieder an seinen alten Platz an die Grenze zurück, auf den nahen Schutz der Grenzburg vertrauend.

Diplomatie

Das Handelskontor pflegt keine Diplomatie im engeren Sinne, sie führen lediglich eine Schwarze Liste mit Personen und Vereinigungen, die nicht bedient werden im Handelskontor.

Geschichte

Gegründet wurde das Kontor vom Meisterschmied Gaius Afira in der aufstrebenden Asusa-Ebene im Norden von Minoc. Afira war ursprünglich Mitglied im Handelshaus Garon, ebenso wie der Grundstock der ersten Mitglieder des Handelskontors Afira.

Weitere Informationen